Präventionen - Lorenz Energie und Trocknung in Telgte

Präventionen statt Schadensbehebung - wir sind Ihr Ansprechpartner

Ein Gebäudecheck kann Folgeschäden vermeiden - wir analysieren den Bauzustand mit Hilfe modernster Technik. Stellen sich dabei Mängel an der Dämmung, wie beispielsweise Wärmebrücken, oder an der Sicherheit von Leitungssystemen und Abflüssen heraus, entwickeln wir für Sie die passende Lösung des Problems. Dieser zusätzliche Aufwand kann sich durchaus lohnen, denn die Beseitigung von Schimmelpilzbefall oder ins Mauerwerk eindringender Feuchtigkeit bei einem Wasserschaden fällt deutlich kostenintensiver aus und ist mit vielfältigen Unannehmlichkeiten verbunden - beugen Sie vor, wir stehen kompetent an Ihrer Seite.

Wärmebrücken - optimale Bedingungen für Schimmelpilz

Es sind die Temperaturunterschiede an diesen Schwachstellen in der Dämmung, die die Bildung von Kondenswasser und damit die Durchfeuchtung des Mauerwerks fördern - die Schimmelpilze finden so optimale Bedingungen vor. Unser Gebäudecheck mit Hilfe moderner Bauthermografie wird die Wärmebrücken schnell offenbaren, die darüber hinaus auch zum Energieverlust Ihres Hauses führen. Fordern Sie einfach unsere Expertise an, Sie minimieren letztendlich Ihre finanziellen und gesundheitlichen Risiken.

Abflüsse und Leitungssysteme - Präventionen empfehlenswert

Warten Sie nicht erst ab, bis Sie eine Schadensbehebung erledigt haben, beugen Sie effektiv vor: Wir identifizieren die Risikofaktoren in Ihrem Gebäude, wie beispielsweise vorhandene Bodenabflüsse. Mit dem Einbau moderner Rückstauplatten wird das Eindringen von Wasser in Ihre Kellerräume vermieden, sollte Ihre Region von einem Starkregen betroffen sein. Nutzen Sie unseren professionellen Gebäudecheck zur gezielten Risikominimierung - wir sind Ihr erfahrener Ansprechpartner.